VMC 1300

Fräsen

Das VMC 1300 ist das größte Zentrum der VMC Baureihe. Mit einer max. Tischbelastung von 1.500 kg und Eilganggeschwindigkeiten von bis zu 24 m/min ist diese Maschine auf die Bearbeitung großer, schwerer Bauteile ausgelegt.

Wie bei allen VMC Maschinen kommt bei dieser Maschine ein effektives Spänemanagement zum Einsatz. Eine Vielzahl von Düsen ist an der Rückseite und im ganzen Arbeitsraum installiert, um die Späne schnell und effektiv zum Späneförderer im Frontbereich des Arbeitsraumes zu spülen. Durch den seitlich angebrachten Späneauswurf können die Späne einfach in einem Spänebehälter gesammelt und entsorgt werden. Eine Kühlmittel- und eine Druckluftpistole ermöglichen es dem Anwender, das Werkstück nach Beendigung der Bearbeitung zu reinigen.

Technische Details

SpezifikationVMC 1300
Tischabmessungen1500 x 710 mm
Max. Tischbelastung1500 kg
SteuerungHeidenhain TNC 640 19" TFT
Steuerung optionalSiemens Sinumerik 840D, Heidenhain 620 MP
Abmessungen LxBxH ca.4050 x 3550 x 3000 mm
Anschlussleistung45 KVA
Verfahrwege X / Y / Z1300 x 700 x 670 mm
T-Nuten: Anzahl / Breite / Abstand5 / 18 / 125 mm
Max. Drehzahl10.000 (15.000) U/min
SpindelkonusISO 40
AnzugsbolzenISO 7388/2 Typ B
Spindelleistung S1 / S6 (25%)10 / 17 (15 / 32) KW
WerkzeugmagazintypScheibe mit Doppelgreifarm
Anzahl der Werkzeuge40 Stk.
Werkzeugwechselzeit (WzW)2,8 Sek.
Max. Werkzeugdurchmesser80 mm
Max. Werkzeuggewicht7 kg
Max. Werkzeuglänge300 mm
Art der FührungenLinearrollenführungen
Eilganggeschwindigkeit X / Y / Z30 / 30 / 24 m/min
AusführungCNC

Sofort richtig verbunden

Ihr Anprechpartner zur Maschine:
VMC 1300

Alf Schellhas